News

Global Wealth Report: Immer mehr Millionäre

Wer hat am meisten von der Coronavirus-Pandemie profitiert und wie ist der globale Reichtum verteilt? Das versuchte der „Global Wealth Report“ der Credit Suisse offenzulegen. Eines der Ergebnisse: Es gibt mehr Millionäre.

Kampf gegen die Inflation: EZB erhöht Leitzins

Kampf gegen die Inflation: EZB erhöht Leitzins

Eine Auswirkung der global noch wütenden Krisen war die massiv steigende Inflationsrate. Viele Länder kämpfen mit massiven Preissteigerungen, etwa bei bestimmten Lebensmitteln, Wasser oder vor allem Gas. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat in einer Reaktion darauf den Leitzins erhöht.

Zwischen Campingplatz und Hotel: Tourismus erholt sich

Zwischen Campingplatz und Hotel: Tourismus erholt sich

Egal ob im eigenen Land an die Nord- oder Ostseeküste, nach Italien oder die Balearen.
Immer mehr Menschen verreisen wieder an nahe und ferne Urlaubsziele. Das kurbelt die deutsche Tourismusbranche an. Das 9-Euro-Ticket spielte dabei eine entscheidende Rolle.

Die globale Halbleiter-Abhängigkeit

Die globale Halbleiter-Abhängigkeit

Der Krieg in der Ukraine ist noch in vollem Gange, da tut sich in Ostasien bereits der nächste Problemherd auf. China verstärkt sein Säbelrasseln gegenüber Taiwan. Das kann Einfluss auf die weltweite Elektronik-Industrie haben.

Deutschland im Bierfieber

Deutschland im Bierfieber

Genau wie viele andere Branchen wankten auch die deutschen Bierbrauer unter den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie. Nun jedoch scheint eine Erholung einzutreten: Der Absatz steigt wieder.

Das Ende der Niedrigzinsen

Das Ende der Niedrigzinsen

Die jüngsten Krisen sorgten für eine Rekordinflation. Nun steuert die Europäische Zentralbank dagegen. Und erhöht zum ersten Mal seit langer Zeit den europäischen Leitzins. 

E-Autos: Deutsche Hersteller gehen vom Gas

E-Autos: Deutsche Hersteller gehen vom Gas

Die Europäische Union hat sich strenge Grenzen gesetzt, was Schadstoffemissionen angeht. Eine Maßnahme zur Senkung der Emissionen: E-Autos. Deutschland fährt die Produktion massiv hoch. 

Landwirtschaft: Erzeugerpreise ziehen an

Landwirtschaft: Erzeugerpreise ziehen an

Zwischen der Invasion und den verstärkt auftretenden Lieferengpässen steigt der Preis für Getreide. Das hat gravierende Auswirkungen auf weite Teile der Landwirtschaft. Die Erzeugerpreise wachsen ebenfalls rapide.

Gold: Krise treibt Preis

Gold: Krise treibt Preis

Der Krieg in der Ukraine dauert an. Hinzu kommt eine rasant wachsende Inflation. Anleger suchen zunehmend ihr Heil im Gold.

Run der Privatanleger auf Wertpapiere

Run der Privatanleger auf Wertpapiere

Trotz Unsicherheiten und Börsenturbulenzen wenden sich deutsche Privatanleger zunehmend den Finanzmärkten zu. Dabei waren deutliche Differenzen zwischen bestimmten Anlegergruppen zu beobachten. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung der ING Deutschland. 

Flüssiggas: Ein Weg ohne Nordstream?

Flüssiggas: Ein Weg ohne Nordstream?

Der russische Angriff auf die Ukraine hat die europäischen Staaten zum Umdenken gezwungen, was ihren Erdgasbedarf angeht. Allerdings sind etwa Deutschland und Italien in großem Stil vom russischen Gas abhängig. Die Bundesregierung plant nun einen schnellen Strategiewechsel. 

Hamsterkäufe: Deutsche horten wieder

Hamsterkäufe: Deutsche horten wieder

Die aktuelle Corona-Welle und der Ukraine-Konflikt sorgen in Deutschland für wachsende Beunruhigung. Deutsche reagieren einmal mehr mit Hamsterkäufen. Leere Regale sind eine Folge.

Klimarennen: Mehr Tempo bei erneuerbaren Energien?

Klimarennen: Mehr Tempo bei erneuerbaren Energien?

Die Deutsche Regierung sowie einige Unternehmen haben Pläne, um erneuerbare Energien in Deutschland deutlich präsenter zu machen. Doch auf dem Weg gibt es Komplikationen. Wie sehen die Pläne aus und wie steht es aktuell um die Vorhaben auf dem Gebiet?

Angriffe im Home Office: Cyber-Gefahren auf dem Heimrechner

Angriffe im Home Office: Cyber-Gefahren auf dem Heimrechner

Im Zuge der Corona-Pandemie wurde das Home-Office für eine Vielzahl von Unternehmen zu einer NotlösungViele Unternehmen hatten jedoch nicht an die zusätzliche Risikoquelle gedacht, die ein Mitarbeiter im Home-Office darstellt. Wie sehen die Konsequenzen aus? .